Konvoi2012_Helfer-u-LKWJa, ist denn schon Weihnachten? Nein, Weihnachten ist noch nicht, aber die Vorbereitungen und Organisationen zum Weihnachtspäckchenkonvoi 2014 sind beim Round Table Glückstadt längst angelaufen. Unter dem Motto „Kinder helfen Kinder“ ruft der Round Table Glückstadt auch in diesem Jahr wieder Bürger dazu auf, Weihnachtspäckchen zu packen: „Viele Kindergärten und Schulen unterstützen uns dabei, nutzen die Möglichkeit, ihren Kindern dabei auch Teilen und Helfen näher zu bringen, etwas von sich selbst zu geben“, so RT-Sprecher Oliver Mumm.

Die Päckchen sind bestimmt für Kinder in den Ländern Rumänien, Ukraine und Moldawien. Sie werden dort verteilt, wo die Not groß ist: in bedürftigen Familien, Waisenhäusern, Behinderteneinrichtungen, Krankenhäusern, Schulen und Kindergärten – dort, wo ein Paket aus dem Weihnachtspäckchenkonvoi wahrscheinlich das einzige Geschenk ist, das die Kinder erhalten. Wer ebenfalls helfen möchte, kann einen Schuhkarton festlich verpackt vorbereiten und diesen als Päckchen bis zum 22. November im Tourismusbüro abgeben, wo es die Mitglieder des Service-Clubs abholen. Weitere Sammelstelle ist die Firma Kühltrans Nord in Herzhorn, die auch 2014 wieder den Transport für den hiesigen Bereich übernimmt – kostenlos. Anfang Dezember werden sich dann „Round Tabler“ aus ganz Deutschland auf den Weg machen, um mehr als 65.000 Pakete mit einem aus mehreren Reisebussen, Kleintransportern und Lkw bestehenden Konvoi nach Rumänien, Ukraine sowie Moldawien zu bringen und die Päckchen vor Ort direkt an die Kinder zu übergeben.

So können Sie helfen: – Spielsachen, z.B. Würfel- und Kartenspiele, Aufkleber, Jojos, Teddys, Spielzeugautos, Tennisbälle,… – neue Kinderkleidung, z.B. Mützen, Handschuhe, Schals, Sportsachen – Hygieneartikel wie Zahnpasta, Zahnbürste und Waschzeug – Mal- und Schreibutensilien, Schulbedarf, Reflektoren (für Schultaschen, Fahrrad oder Kleidung) – Geldbeutel, Tagebücher, Kalender, Alben – Süßigkeiten, z.B. Bonbons und Lutscher aber keine Nüsse oder Schokolade

Die Päckchen sollten sowohl Jungen als auch Mädchen Freude bereiten. Außerdem sollte eine Kennzeichnung erfolgen, für welche Altersgruppe das Päckchen gedacht ist: Baby-, Kindergarten-, Grundschul- oder Teeniealter. Deutschsprachige Bücher und Spiele mit komplizierten Anleitungen sind nicht geeignet, gebrauchte Kleidung ist vom Zoll verboten! Die angedachte Spende von 2 Euro pro Päckchen (für anfallende Sprit und Mautkosten) werden vom Round Table 156 Glückstadt übernommen. Weitere Informationen finden Sie unter www.weihnachtspaeckchenkonvoi.de